The Best Food Supplements for a Keto Diet – KETONiS EU

DIE BESTEN NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL FÜR EINE KETO-DIÄT

9 min

Die Keto-Diät ist eine effektive für Gewichtsverlust und gut für die Gesundheit.

Die Einnahme von Keto Ergänzungsmitteln für deinen Körper kann dir dabei helfen Gewicht zu verlieren und trotzdem alle wichtigen Nährstoffe zu erhalten. Egal ob Sportler oder nicht-Sportler - die richtigen Ergänzungsmittel unterstützen dich dabei, deine Ziele zu erreichen.

Im Folgenden werden wir uns die besten Nahrungsergänzungsmittel für eine gesunde Keto-Diät genauer ansehen.

Warum brauche ich Ergänzungsmittel bei einer Keto-Diät?

Keto wird zurecht immer beliebter. Denn es hilft dir dabei dein Wunschgewicht und Gesundheitsziel durch schnelle Resultate und weniger Hungergefühle zu erreichen.

Nichts desto trotz ist es wichtig bei der Ernährung mit Keto-freundlichem Essen auf die Nährwerte, bzw. Makros und Mikros zu achten. Die Anwendung von Keto-Ergänzungsmitteln ist ein vorteilhafter Weg sicherzustellen, dass der Körper über jegliche Nährstoffe verfügt während er sich in dem Ketose-Zustand befindet. Zudem können solche Ergänzungsmittel dabei helfen Nebeneffekte zu beseitigen und dem Diät-Plan effizient zu folgen.

Fügen Sie Ergänzungsmittel zu Ihrer Keto-Diät hinzu

Es kann eine Weile dauern bis man sich an viel Fett, Proteine und wenig Kohlenhydrate gewöhnt hat. Da Obst und Gemüse viele Kohlenhydrate haben, werden diese bei einer Keto-Diät gemieden.

Auch wenn Obst und Gemüse viele Nährstoffe haben, können diese den Körper davon abhalten den Ketose-Zustand zu erreichen, weshalb Keto-Ergänzungsmittel essentiell sind. Um keine Unterbrechung der Ketose zu riskieren kann man alle für den Körper wichtigen Vitamine und Nährstoffe mit Keto-freundlichen Nahrungsergänzungsmitteln zu sich nehmen.

Keto-Grippe minimieren

Wenn man erstmals mit Keto anfängt kann es dazu kommen, dass man die Keto-Grippe bekommt. Eine Studie aus dem Jahr 2020 hat ergeben, dass 44.6% der Testpersonen, die Keto ausprobiert haben Grippe-ähnliche Symptome hatten. Häufige Folgen waren hierbei Kopfschmerzen (24.8%), Müdigkeit (17.8%) und Übelkeit (15.8%).

Im Schnitt hielten diese Symptome für 4,5 Tage an, wobei manche Leute bis zu 30 Tage an der Keto-Grippe litten. Das Einnehmen von Keto-Ergänzungsmitteln kann dabei helfen, solche Folgen der Keto-Diät zu mindern und bietet somit eine bessere Chance die Diät durchzuziehen.

Die richtige Wahl effektiver Keto-Ergänzungsmittel

Keto-Ergänzungsmittel sollten wichtige Komponenten wie gesättigte Fettsäuren oder Vitamine enthalten damit der Körper sich weiterhin in der Ketose befindet.

Mit einem breiten Angebot an Keto Ergänzungsmitteln ist es wichtig zu verstehen wie jedes von ihnen funktioniert. Ein genaueres Verständnis der Funktionsweisen wird dir dabei helfen ein oder mehrere Ergänzungsmittel zu finden, die dich schneller und leichter zu deinem Ziel bringen können.

Nun werden wir uns die Vorteile unserer beliebtesten Keto-Ergänzungsmittel anschauen.

MCT Öl um Ketose zu steigern

MCT Öl ist ein Fett-Typ, welcher aus Mittelkettigen Triglyceriden (MCT) besteht. Diese Art der Nahrungsergänzung ist besonders populär, da diese Fettsäuren dabei helfen den Körper in der Ketose zu halten. Das wiederum hilft bei der Fettverbrennung und der Vorbeugung von neuen Fettspeichern.

Der Körper kann Mittelkettige Triglyceride viel schneller verwenden als andere herkömmliche Fette. Beim Konsum dieser Fette werden sie in der Leber aufgenommen und in Ketone umgewandelt. Diese Ketone verteilen sich schnell im ganzen Körper um die Ketose aufrecht zu erhalten und fortlaufend Körperfett zu verbrennen.

MCTs sind zudem für das Gehirn eine hervorragende Nahrung, da Ketone, anders als bei Fettsäuren die Blut-Gehirn Barriere durchdringen können und somit eine effektivere Nahrungsquelle bieten. Außerdem haben Forscher herausgefunden, dass MCTs kognitive Funktionen verbessern, sowohl als auch zur emotionalen Stabiliserung beitragen.

Da der Körper in kurzer Zeit MCT Öl in eine effektive Energiequelle für die Muskeln umwandeln kann, benutzen sie viele Athleten als “Boost” durch die Einnahme vor dem Workout.

Aber es gibt noch andere sportliche Vorteile. Neben dem Energieschub, soll MCT Öl die Muskelkraft und Ausdauer steigern. Demnach könnte die Ergänzung von MCTs in den Ernährungsplan einen signifikanten Einfluss auf das Training haben.

MCTs sind in der Natur vorkommende Fette, die in beispielsweise Kokosnussöl und Milchprodukten vorkommen. Jedoch ist es nicht möglich viele dieser Nahrungsmittel zu essen, da dies zu einem erhöhten Blutcholesterinspiegel führen kann. Deshalb ist es besser und einfacher konzentriertes MCT Öl als Ergänzungsmittel einzunehmen.

Omega 3 Fettsäuren

Etwa 80% der Nahrung während deiner Keto-Diät sollte aus gesunden Fetten bestehen, wozu auch die Omega 3 Fettsäuren zählen.

Omega 3 Fettsäuren sind besonders bei der Keto-Diät die mit vielen Fetten verbunden ist sehr hilfreich, da sie die Aufnahme von ungesättigten Fettsäuren die ungesund sind, blockiert. Dies minimiert die Aufnahme von unnötigem Fett und hilft somit auch beim Gewichtsverlust.

Zudem unterstützen diese Fettsäuren gesündere Gehirnzellen und können sogar das Risiko von Alzheimer minimieren.

Es gibt drei Arten von Omega 3 Fettsäuren: EPA (Eicosapentaensäure), DHA (Docosahexaensäure) und ALA (Alpha-Linolensäure). ALA ist eine Fettsäure, die für eine gute Gesundheit notwendig ist, jedoch nicht selbstständig vom Körper produziert werden kann. Demnach ist es essentiell ALA in die Diät mit einzubeziehen. Man findet es in Nüssen, Kernen und Pflanzenölen.

EPA und DHA sind wichtig für die Gesundheit des Herzens, der Blutgefäße und um einen normalen Blutdruck zu haben. Der Körper kann nur kleine Mengen von EPA und DHA aus ALA herstellen. Deswegen wird eine Ernährung bestehend aus fettigem Fisch wie Lachs oder Hering empfohlen, um genug EPA und DHA einzunehmen.

Zum Glück können jene, die eine vegane Diät verfolgen nun auch auf vegane Ergänzungsmittel zu sich nehmen um von Omega 3 Fettsäuren zu profitieren. Um genügend davon aufzunehmen sind Nahrungsergänzungsmittel der einfachste Weg, wobei man allerdings darauf achten sollte, dass das Produkt EPA und DHA enthält.

Es ist wichtig anzumerken, dass Omega 3 Fettsäuren blutverdünnend wirken können. Sofern du bereits andere blutverdünnende Medikamente wie Warfarin, Heparin oder Aspirin nimmst, solltest du dies vor der Einnahme mit deinem Arzt oder Apotheker besprechen.

Essentielle Elektrolyte

Zu Beginn deiner Keto-Diät werden zunächst alle Zuckerreserven aufgebraucht bevor es mit der Fettverbrennung während der Ketose weitergeht. Da der Zucker ausschließlich zusammen mit Wasser aufzufinden ist, verliert der Körper viel Flüssigkeit - was auch der Grund für den rapiden Gewichtsverlust bei Keto-Diäten ist.

Bei dem Prozess, wo Wasser durch die Nieren ausgeschieden wird gehen zudem viele Elektrolyte und Mineralien verloren. Dies könnte ein Grund für das Auftreten der Keto-Grippe sein. Die Nutzung von Ergänzungsmitteln um verlorene Elektrolyte zurück zu gewinnen ist also eine hervorragende Methode um der Keto-Grippe entgegen zu wirken.

Sodium

Sodium ist wichtig um die Menge an Flüssigkeit, welche sich innerhalb und außerhalb der Zelle befindet, zu kontrollieren. Außerdem unterstützt es die Funktionsfähigkeit unserer Nerven und Muskeln.

Um verlorenes Sodium zu ersetzen, kann man ein Nahrungsergänzungsmittel nehmenn oder mehr Meersalz beim Kochen verwenden. Gemüsebrühen eignen sich besonders gut um den Sodium Gehalt im Körper zu erhöhen.

Jedoch ist zu viel Sodium wiederum schlecht für die allgemeine Gesundheit, weshalb hierbei Vorsicht geboten ist.

Magnesium

Magnesium ist für mehrere biologische Funktionen nötig. Es hilft bei der Regulierung der Blutzuckerwerte, schützt gegen die Entwicklung von Diabetes und unterstützt zudem das Immunsystem.

Das meiste Magnesium wird in unseren Knochen gespeichert. Man hat dann gesunde und starke Knochen, wenn genügend Magnesium vorhanden ist. Dies schützt vor Knochenverdünnungszuständen wie Osteoporose und minimiert das Risiko von Knochenbrüchen.

Während die Vorteile von Magnesium eindeutig sind, stellt sich die Frage wie man davon während einer Keto-Diät genug erhält. Dies kann nämlich schwer werden, da Magnesium meist in Nahrung mit vielen Kohlenhydraten wie Brot, Bohnen, Reis oder Hafer vorhanden ist.

Deswegen wird Magnesium – vor allem mit anderen Elektrolyten und Mineralien - als Ergänzungsmittel empfohlen.

Potassium

Potassium ist für die Gesundheit des Herzens und der Nieren sowie einen normalen Blutdruck sehr wichtig. Jedoch ist der Konsum von zu viel Potassium gefährlich.

Es ist empfehlenswert hier auf Nahrungsergänzungsmittel zu verzichten und dafür auf Potassium-haltige Nahrung wie Nüsse, Gemüse, Avocados und Pilzen zurückzugreifen.

Kalzium

Die meisten Leute verbinden mit Kalzium die Knochengesundheit. Was viele nicht wissen ist, dass es zudem für die Muskeln, Neurotransmitter im Nervensystem und den Hormonhaushalt wichtig ist.

Während der Keto-Diät kannst du Kalzium durch das Essen von Brokkoli, Grünkohl und Pflanzenmilch zu dir nehmem. Da Vitamin D zur Kalziumaufnahme benötigt wird, sollte man diese zwei Ergänzungsmittel für die bestmöglichen Ergebnisse zusammen einnehmen.

Vitamin D

Unsere Hauptquelle von Vitamin D ist das Sonnenlicht. Wenn unsere Haut UV-Licht ausgesetzt wird, so wird Cholesterin zu Vitamin D3 konvertiert. Vitamin D wird in der Leber und den Nieren zu Calcitriol umgewandelt. Der neue Stoff unterstützt dann die Aufnahme von Calcium in den Verdauungstrakt.

In den letzten Jahren wurde bei vielen Menschen ein Vitamin D-Mangel festgestellt. In Großbritannien zum Beispiel, tritt dies häufig aufgrund der geringen Sonnenstunden am Tag und dessen Intensität auf. Zudem hindert das Tragen von Sonnencreme die Haut davon ab, Vitamin D zu produzieren. Zwar schützt sie uns vor Krankheiten wie Krebs, aber es bedeutet auch für viele von uns ein Vitamin D-Defizit.

Symptome eines solchen Defizits sind unter anderem Müdigkeit, Schmerzen, Schwäche und manchmal sogar Depressionen. Wenig Vitamin D kann zudem in Zusammenhang mit Herzkrankheiten, Sklerose, Schlaganfällen und Krebsarten gebracht werden.

Wenn man eine vegane Keto-Diät verfolgt, so sind die einzige Nahrungsquelle für Vitamin D Pilze. Mit Ergänzungsmitteln, die Kalzium und Vitamin D vereinen, sollte es kein Problem sein ein gesundes Vitamin D Level im Körper zu erhalten.

Grünes Keto Superfood

Grünes Superfood ist ein Keto Ergänzungsmittel, welches pulverisiertes Gemüse wie Brokkoli, Grünkohl, Spinat und Weizen beinhaltet. Dieses Gemüse enthält Vitamine, Mineralien und Antioxidanten sowie genügend Ballaststoffe um den Verdauungstrakt gesund zu halten.

Nichts desto trotz wird bei dieser Diät Kohlenhydrat-reiches Gemüse begrenzt, um die Ketose zu erhalten. Das Mixen von Gemüse mit Wasser ist ein hervorragender Weg um Nährstoffe zu gewinnen, ohne Kohlenhydrate zu konsumieren. Bei der Wahl des Grünen Pulvers sollte bei einer Keto-Diät auf wenige Kohlenhydrate geachtet werden.

Extra Ketone
Ketone werden natürlicherweise als Energiequelle produziert wenn man eine Keto-Diät verfolgt. Jedoch benutzen manche dieser Leute Exogene Ketone Ergänzungsmittel um das Risiko einer Keton-Grippe zu minimieren und athletische Leistungen zu verbessern.

Bei wissenschaftlichen Studien hat man herausgefunden, dass Ketone die Muskelfunktion und die Regenerierung steigeren. Zudem lindern Keton-Getränke den Hunger, was den Gewichtsverlust unterstützt.

Ergänzungsmittel für sportliche Performance
Wenn du ein zeitlich begrenztes Ziel, Gewicht oder andere Bestleistungen erreichen willst, so hast du vielleicht sogar schon MCT Öl zu deinem Ernährungsplan hinzugefügt. Darüber hinaus kann die Muskelleistung mit den folgenden Mitteln noch weiter gesteigert werden.

Kreatin Monohydrat
Kreatin Monohydrat ist eine muskelbestärkende Wirkung und hilft zudem bei dem Aufbau und der Regeneration der Muskeln.

Verzweigtkettige Aminosäuren
Verzweigtkettige Aminosäuren (BCAA) Ergänzungsmittel werden meist mit Workouts in Zusammenhang gebracht. Forscher haben herausgefunden, dass dadurch der Muskelkater nur verzögert eintritt. Das heißt, dass mit BCAAs ein konstanteres und intensiveres Training möglich ist.

Koffein
Ein Anstieg der Koffeinaufnahme als Ergänzungsmittel (abgesehen von Kaffee oder grünem Tee) kann deine Ausdauer während des Trainings steigern, sowohl als auch Müdigkeit bekämpfen, was bedeutet, dass du härter und länger trainieren kannst.

HMBHMB, oder Beta-Hydroxy Beta-Methylbutyrat hat besonders bei Bodybuildern gezeigt, dass es zum Muskelaufbau maßgeblich beiträgt. Zudem kann es den Blutdruck verbessern und den Cholesterinspiegel senken. Allerdings müssen weitere Studien durchgeführt werden um dessen Vorteile vollkommen zu verstehen.

Beta Alanin
Während einer klinischen Studie wurde bestätigt, dass Beta Alanin die Muskelermüdung verzögert und die Anaerobe Schwelle von Sportlern verbessert. Besonders bei Workouts mit einer hohen Intensität kann Beta Alanin die Leistung steigern.

Abschließende Überlegungen

Die Keto-Diät ist sehr effektiv um Gewicht zu verlieren und persönliche sportliche Ziele zu erreichen. Ergänzungsmittel sind da, um die Diät zu ergänzen und mögliche Nebenwirkungen der Keto-Grippe zu minimieren. Zudem unterstützen diese Ergänzungsmittel die Ketose, fördern den Muskelwachstum und dessen Wiederherstellung.